Jüngstenausbildung 2020, Tag 2

Am Samstag ging es weiter mit dem 2. Kurstag. Da sehr wenig Wind war, lag der Schwerpunkt an diesem Tag besonders auf der Theorie des Segelns.

Ein See, ein Baum und eine Seeschlange…wer jetzt nur ein großes Fragezeichen über dem Kopf stehen hat, der ist eindeutig kein Segler 😉
Da nach der Theorie immernoch Flaute war, wurden aus den Bastelbögen aus dem Lehrgangsheft fleißig Optimisten gebastelt.

Für die Kinder war das Highlight des Tages die Kenterübung. Hierbei wird geübt, was man im Falle eines Kenterns beachten sollte und wie man das Boot auch alleine wieder aufrichten kann.

Ein bisschen gesegelt wurde trotz wenigem Wind. Wegen dem paralel laufenden Sportsegelschein, waren an diesem Tag besonders viele Segelboote auf dem Wasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.