Jüngstenschein, 2. Tag

Auch am zweiten Kurstag der Segelausbildung hat alles super geklappt! Heute Vormittag stand die Theorie der verschiedenen Segelmanöver und Windkurse im Mittelpunkt. Dieses Theoriewissen konnten die Kinder dann am Nachmittag gleich auf dem Wasser ausprobieren.

Da heute für Optimisten (kleine Segelboote) sehr starker Wind war, wurde heute auf dem Wasser abgewechselt. Jeder durfte, durch einen Ausbilder begleitet, die am Vormittag in der Theorie gelernten Manöver auf dem Boot ausprobieren und üben.
Natürlich wurden heute wieder fleißig Seemannsknoten geübt. Schließlich werden sie nicht nur beim Segeln benötigt, sondern auch am Sonntag bei der separaten Knotenprüfung abgefragt.
Die Abkühlung im See mit dazugehöriger Wasserschlacht durfte natürlich nicht fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.