Pfingstsegeln: Auf dem Steg und dem Wasser war viel los

Am vergangenen Sonntag fand am Gelterswoog bei bestem Segelwetter das Pfingstsegeln des Segel- und Yacht-Clubs Kaiserslautern statt.
Wie an den meisten langen Wochenenden und Brückentagen nutzen die Mitglieder des SYCK auch das Pfingstwochenende für tolle Aktivitäten.
Für Vereinsmitglieder begann das lange Wochenende bereits am Samstag mit Zeltaufbau und Vorbereitungen für den offiziellen Teil am Sonntag.
Natürlich wurde auch schon gesegelt, um für die geplante Regatta noch ein bisschen zu üben.

Am Sonntag ab 11:00 Uhr war es dann soweit: Viele Besucher aller Altersklassen nutzten die Möglichkeit,
beim Schnuppersegeln auf einem der vielen Vereinsboote mitzusegeln. Vereinsziel war es natürlich,
einem breitem Publikum den Segelsport etwas näher zu bringen und über die Vereinsarbeit zu informieren.

Zum Essen gab es verschiedene Leckereien vom Grill, sowie Salate.
Bei Kaffee und Kuchen gab es am Nachmittag zwischen erfahrenen Seglern und den Gästen angeregte Gespräche.

Das Highlight des Tages war die vom Verein veranstaltete Spaßregatta. Sechs Teams rangen um den Sieg und die besten Platzierungen.

Viele Vereinsmitglieder campten bis zum Montag und genossen das herrliche Wetter.

Am nächsten langen Wochenende mit Brückentag, an Fronleichnam, wird auf dem Freizeitgelände des SYCK wieder richtig viel los sein.
Obwohl diese Veranstaltung eher vereinsintern ist, sind Interessenten gerne willkommen.
Die Mitglieder des SYCK treffen sich übrigens regelmäßig jeweils am ersten Sonntag eines jeden Monats ab 11:00 Uhr.
Je nach Wetter und Jahreszeit finden diese Treffs auf dem Freizeitgelände am Bootssteg oder im Clubhaus statt.
Auch hier können alle, die Interesse am Verein haben, gerne vorbei kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.